Band

Drucken

Bandinfo

Embarry steht für Melodic Groove Rock. Brodelnde Dynamik, mitreißender Groove, leidenschaftliche Melodien und eine aufregend-energiegeladene Live-Performance machen Embarry zu einem einzigartigen Rockerlebnis.

Embarry kann auf eine langjährige Liveerfahrung zurückblicken, denn sie bringen seit September 2008 auf verschiedenen Veranstaltungen (z.B. Musiknächten / Open Airs) die Menschen mit ihrer Musik zum Tanzen und Wohlfühlen. Nicht zuletzt ihre außergewöhnliche Live-Power, die sie mit melodisch arrangierten Songs auf ihr Publikum übertragen, sondern auch  der gelegentliche Auftritt von Gastmusikern (weiblicher Gesang, Geige) sorgen für Begeisterung beim altermäßig gemischten Publikum.

Die Musik von Embarry besticht durch einen wohldosierten Mix aus unverkennbaren Eigen- Kompositionen und "embarrysierten"  Kult-Coversongs der 70er, 80er und 90er Jahre. Insgesamt kommen wird mit dem sehr abwechslungsreichen Repertoire auf ein Programm von über 40 Songs, was einer Dauer von ungefähr 4 Stunden entspricht. Je nach Anforderung können wir unser Programm teilen und entweder nur unsere eigenen Stücke oder auch nur Coversongs spielen. Übrigens: Embarry gibt es auch Unplugged.

Besetzung

  • Chris: Lead Vocals, Guitar, Bass
  • Tom: Backing Vocals, Guitar, Bass, Piano
  • Jan: Lead Vocals, Guitar, Bass
  • Markus: Drums, Percussion, Samples

Meilensteine

2014

25.12.2014: Vorband von AC/DX, der deutschlandweit bekannten AC/DC-Coverband

20.09.2014: Vorband von Gabby, der deutschlandweit bekannten Popsängerin und Reality-TV-Teilnehmerin sowie Ex-Mitglied der Pop-Gruppe Queensberry.

2013 Vorband der Deutschlandweit bekannten Rammstein-Coverband Stahlzeit
2012 Neues Album "Black & Weiss": Weiterführung des in Eigenregie organisierten Rockfestivals "Rock am Berg" inkl. Interview bei Radio RT1 Nordschwaben
2011 Vorband von Hans Söllner am Ostermontag bei der Anti-AKW-Demo in Günzburg vor 8000 Besuchern.
Veröffenttlichung des Embarry-Anti-AKW-Songs Tut Uns Leid auf YouTube
Erfolgreiche Club-Tour im Raum Augsburg, Dillingen und Heidenheim
2010 Reunion mit Mitgliedern der erfolgreichen Alen Poe-Besetzung
Neues Album: Fatal Attraction
2008 Kreative Schaffenspause; Besetzungswechsel umd Umbenennung in Embarry
2007 Veröffentlichung des neuen Albums Alen Poe 4
2006 Videodreh zum Song Little Man
Teilnahme am Open Air Hainsfarth als Vorgruppe von Letzte Instanz und Blackmail
2005 Teilnahme an Musiknächten/Open Airs inkl. Radio-Interviews
2004 Verschiedene Open Airs - u.a TUNIX München mit ca. 20.000 Besuchern
2003/2004 Air Play von Embarry-Songs bei verschiedenen Radiostationen Deutschlands
2003 Teilnahme am John Lennon Talent Award - Wir waren unter den besten 40 Bands Deutschlands

Kontaktiert uns

FacebookMyspaceTwitterYoutubeLastfm